abwartend

I Part. Präs. abwarten
II Adj. Verhalten: cautious; eine abwartende Haltung einnehmen decide to wait and see, POL. adopt a wait-and-see policy, play a waiting game
III Adv.: sich abwartend verhalten adopt a wait-and-see attitude
* * *
waiting
* * *
ab·war·tend
I. adj expectant
eine \abwartende Haltung einnehmen to adopt a policy of wait and see
II. adv expectantly
sich akk \abwartend verhalten to behave cautiously
* * *
abwartend
A. ppr abwarten
B. adj Verhalten: cautious;
eine abwartende Haltung einnehmen decide to wait and see, POL adopt a wait-and-see policy, play a waiting game
C. adv:
sich abwartend verhalten adopt a wait-and-see attitude
* * *
adj.
observant adj.
temporizing adj.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • passiv — abwartend, energielos, hinnehmend, inaktiv, schwunglos, tatenlos, teilnahmslos, temperamentlos, träge, unbeteiligt, untätig, willenlos, zurückhaltend; (bildungsspr.): apathisch, indolent, lethargisch, phlegmatisch; (ugs. abwertend): lahm,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • unschlüssig — abwartend, entschlusslos, entschlussunfähig, [innerlich] hin und hergerissen, mit sich [selbst] uneins, nicht entschlussfreudig, ratlos, schwankend, unentschieden, unentschlossen, unsicher, zaghaft, zaudernd, zerrissen, zögernd, zuwartend; (geh.) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • tatenlos — abwartend, behäbig, energielos, hinnehmend, inaktiv, schwunglos, teilnahmslos, träge, unbeteiligt, untätig, willenlos, zurückhaltend; (bildungsspr.): apathisch, indolent, lethargisch, phlegmatisch; (ugs. abwertend): lahm, schlafmützig, tranig,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • verhalten — zögerlich; unsicher; zögernd; zaghaft; benehmen; handeln; (sich) aufführen; (sich) gerieren; (sich) geben; ( …   Universal-Lexikon

  • Verhalten — Betragen; Handeln; Verhaltensweise; Handlungsweise; Tun und Lassen (umgangssprachlich); Benehmen; Tun; Gebaren * * * ver|hal|ten [fɛɐ̯ haltn̩], verhält, verhielt, verhalten <+ sich>: 1 …   Universal-Lexikon

  • abwarten — ab|war|ten [ apvartn̩], wartete ab, abgewartet <tr.; hat: a) (auf das Eintreffen, Eintreten von jmdm., etwas) warten: sie hat das Ende des Spiels nicht mehr abgewartet und ist gegangen; <auch itr.> warte doch ab!; <häufig im 1.… …   Universal-Lexikon

  • Eugenius — Siliqua des Eugenius Flavius Eugenius († 6. September 394 am Frigidus, heute der Bach Hubelj im Vipavatal) beanspruchte für sich als Usurpator den Titel eines römischen Kaisers von 392 bis 394 …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Kroatiens — Die kroatischen Länder befinden sich seit Jahrhunderten im Spannungsfeld und Grenzbereich zwischen mehreren Kulturkreisen. Zur Zeit der Einwanderung der Kroaten im 7. Jahrhundert verlief die Ostgrenze der kroatischen Länder etwa an der Grenze… …   Deutsch Wikipedia

  • passiv — träge; pomadig (umgangssprachlich); müßig; faul; phlegmatisch; tatenlos; untätig; bequem; unbeschäftigt; inaktiv; brachliegend; …   Universal-Lexikon

  • zögerlich — unsicher; verhalten; zögernd; zaghaft * * * zö|ger|lich 〈Adj.〉 zögernd, schleppend ● ein zögerliches Vorankommen der Verhandlungen * * * zö|ger|lich <Adj.>: nur zögernd [durchgeführt]: ein er Beginn; der Aufschwung kommt recht z.; er… …   Universal-Lexikon

  • exspektativ — ex|spek|ta|tiv 〈Adj.; Med.〉 abwartend [zu lat. exspectare „warten, erwarten“] * * * ex|spek|ta|tiv <Adj.> [zu lat. exspectare = ab , erwarten] (Med.): (von einer Krankheitsbehandlung) abwartend …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.